UNIVERSITÄT BAYREUTH
LEHRSTUHL FÜR NEUESTE GESCHICHTE

Universität Bayreuth | Kulturwissenschaftliche Fakultät | Facheinheit Geschichte

Rezensionsexemplare Jahrbuch für Europäische Überseegeschichte

AKTUELL

Liebe Studenten, sehr geehrte Damen und Herren,

wir befinden uns nun im 3. "Covid"-Semester. Auch wenn Vieles, was bis Ende 2019 ganz "normal" gemacht werden konnte, gegenwärtig nicht möglich ist, versucht der Lehrstuhl Neueste Geschichte weiterhin, den notwendigen informellen Austausch zwischen Dozenten und Studenten (und umgekehrt), für den unsere Universität zu Recht in ganz Deutschland bekannt geworden ist, soweit es nur irgend geht, aufrechtzuerhalten.
Lassen Sie den Kopf nicht hängen! Ich möchte Sie dazu ermutigen, bei Fragen und Problemen mich und meine Mitarbeiter direkt anzusprechen. Meine reguläre Sprechstunde findet weiterhin wöchentlich statt, nur jetzt am Montag Vormittag statt wie zuvor am Dienstag. Lassen Sie sich von meiner Sekretärin, Frau Krampf, einen Termin geben (0921 - 55 4181). Es gibt für ein solches Gespräch keine vorgegebene Zeitbeschränkung, nur bitte ich Sie, wenn Sie absehen können, daß es sich wahrscheinlich um eine längere Unterhaltung handeln wird, dies zur besseren Planung vorab anzugeben. Sie können die Sprechstunde telefonisch wahrnehmen, wie auch persönlich. Bitte kommen Sie im letzteren Fall mit der vorgeschriebenen Gesichtsbedeckung. Vor Ort werden alle Hygienemaßnahmen durchgeführt. Auch besondere Desinfektionsmittel stehen am Lehrstuhl zur Verfügung. Treffen Sie die notwendigen Vorkehrungen, aber haben Sie keine Angst!
Es gibt auch keine dummen Fragen. Wenn Sie meinen, ich könnte Ihnen helfen oder auch nur weiterhelfen, dann melden Sie sich. Lassen Sie Probleme nicht zu sehr anwachsen, bis die Hügel zu Bergen werden, und Hilfe und Unterstützung tatsächlich immer schwieriger werden. Kommen Sie lieber zu früh als zu spät! In schwierigen Zeiten braucht es Beharrlichkeit und Zuversicht. Fleiß und Beharrlichkeit sollen Sie in Ihr Studium mitbringen. Was an Hilfe und Unterstützung gemacht werden kann, werden Sie von uns bekommen. Dann wird auch die notwendige Zuversicht wieder wachsen.

Geben Sie nicht einfach auf! Melden Sie sich.

Prof. Dr. Hermann Hiery

Achtung: Die Lehrveranstaltungen finden vorläufig nur digital statt, der Übergang zur Präsenzlehre wird so schnell wie möglich angestrebt. Anmeldungen für Lehrveranstaltungen sind bis Sonntag, den 18. April 2021 über CampusOnline möglich.

Neuerscheinung:

Im Harrassowitz-Verlag ist das Prof. Dr. Hierys herausgegebene Buch Karl Hesse. Vom Sauerland in die Südsee. Als Priester und Bischof in Papua-Neuguinea. Erinnerungen und Gespräche als siebter Band der Reihe Quellen und Forschungen zur Südsee. Reihe A: Quellen erschienen.

Achtung: Auf der Seite "Mitarbeiter" finden Sie Ansprechpartner für Fragen zu den Lehramtsstudiengängen, zum BA-Studiengang "Europäische Geschichte" und für die Doktoranden des Lehrstuhls.

Änderungssatzung BA Europäische Geschichte

Die Satzung (Stand: 1. März 2013) finden Sie hier.

Achtung: Eine Eignungsprüfung zur Zulassung zum Studiengang BA Europäische Geschichte findet nicht mehr statt.

Achtung: Die Vorlesung "Einführung in die Soziologie" bei Prof. Dr. Kamphausen und das dazugehöriger Tutorial sind für das Modul S 9 des BA Europäische Geschichte anrechenbar.

Achtung: Informationen zum Pflichtpraktikum im BA Europäische Geschichte finden Sie in diesem Informationsblatt.

Modulhandbuch

Neuerscheinung: Hermann Hiery/ Horst Gründer (Hg.): Die Deutschen und ihre Kolonien. Ein Überblick, Berlin-Brandenburg 2017.


Der Landkreis Bayreuth und die Reichstagswahl vom 10. April 1938

Vortrag von Prof. Dr. Hermann Hiery am Palau Community College

Der Hymnensänger von Palau und Prof. Dr. Hermann Hiery

Das Video zur Ausstellungseröffnung in Palau finden Sie hier!


Empfang der Bayreuther Historiker unter Prof. Dr. Hermann Hiery durch den Staatspräsidenten der Föderierten Staaten von Mikronesien,
Emanuel Mori (Bildmitte), am 16. März 2010 im Präsidialamt von Palikir, Pohnpei.
Links im Bild: Außenminister Lorin Robert.


Hinweis für Staatsexamenskandidaten:

Alle Kandidaten werden ausdrücklich darauf hingewiesen, daß Absprachen für mündliche Prüfungsthemen rechtzeitig und persönlich in der Sprechstunde erfolgen müssen. Kandidaten, die es versäumen, ihre Prüfungsthemen rechtzeitig abzusprechen, werden zu allen Bereichen der Neuesten Geschichte geprüft, die sie auch im Unterricht beherrschen müssen.

Es wird außerdem erwartet, daß alle Lehramtsstudenten, die ihre Zulassungsarbeit im Fach Neueste Geschichte anmelden möchten, zeitnah in eine der nächsten Sprechstunden kommen.


Hinweis für B.A.-Studenten:

Der Termin der nächsten obligatorischen BA-Vollversammlung wird noch bekanntgegeben!

Die aktualisierten Veranstaltungen inkl. Moduleinordnung des Lehrstuhls für Neueste Geschichte im Winteresemester 2021/2022 finden Sie hier.

Achtung: Eine Übersicht über die Modulzuordnungen für die Veranstaltungen des BA-Studiengangs Europäische Geschichte finden Sie hier.


Hermann Hiery: Deutschland als Kaiserreich. Der Staat Bismarcks. Ein Überblick. Wiesbaden 2021.


Hermann Hiery: Fa´a Siamani. Germany in Micronesia, New Guinea and Samoa 1884-1914, Wiesbaden 2020.



Hermann J. Hiery und Horst Gründer:
Die Deutschen und ihre Kolonien. Ein Überblick





Arthur J. Knoll and Hermann J. Hiery
The German Colonial Experience









Otto E. Ehlers: Samoa. Die Perle der Südsee, mit einem Nachwort von Hermann Joseph Hiery






Quellen und Forschungen zur Südsee Band B3
Simon Haberberger: Kolonialismus und Kannibalismus. Fälle aus Deutsch-Neuguinea und Britisch-Neuguinea 1884-1914


Vorwort, Inhaltsverzeichnis und Einleitung




Quellen und Forschungen zur Südsee Band A2
Karl Hesse:
A Jos! Die Welt, in der die Chachet-Baininger leben.

Inhaltsverzeichnis und Einführung

-

Links

Gesellschaft für Überseegeschichte

Lexikon zur Überseegeschichte